Erfahrungsberichte

Was Klienten sagen

"Seit meiner schwierigen Kindheit (körperlich und emotional) fühlte ich mich chronisch einsam, ganz gleich, ob ich allein war oder nicht, sogar mit denen, die mir nahe stehen. Ich war auch chronisch missmutig. „Das dicke Ende kommt sowieso“, das war klar. Mit der Grinberg Methode wurde mir bewusst, dass meine chronischen Nacken- und Rückenschmerzen und dieses Lebens-Grundgefühl zusammengehören.
Durch die Arbeit mit Petra wurden das Einsamkeitsgefühl, die Angst, dass wieder etwas mit meinem Herzen ist (ich bin mit einem Herzfehler geboren) und auch die Hoffnungslosigkeit viel weniger. Es ist nicht weg, bestimmt aber auch nicht mehr mein Leben, so dass ich auch die schönen Seiten des Lebens sehen und immer häufiger sogar genießen kann – und genießen konnte ich vorher eigentlich gar nicht so richtig.
Auch die Narbenschmerzen, die ich seit zwei OPs vor 40 Jahren hatte, habe ich nur noch sporadisch. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das noch mal erreichen und erleben würde."
Dipl.-Psychologe, 64 Jahre

„Eine Freundin hatte mir von der Grinbergmethode erzählt. Was ich hörte machte mich neugierig, aber ich zweifelte zunächst, ob ich dazu „berechtigt“ war, die Methode auszuprobieren. Physisch gesehen, ging es mir gut, mein Anliegen war ein anderes. Ich nahm Kontakt zu Petra auf, die mir empfohlen worden war. In der ersten Sitzung machte sie eine Fußanalyse und wir sprachen über mögliche Themen für die Behandlung, über Denkmuster, die mich blockierten und über destruktive Handlungsmuster, aus denen ich keinen Ausstieg fand. In den weiteren Sitzungen beobachtete Petra meinen Körper in unterschiedlichen emotionalen Zuständen sehr genau und schärfte dadurch meine eigene Aufmerksamkeit für die Signale meines Körpers. Stress-, Wut- und Überforderungsmuster wurden für mich nicht nur intellektuell, sondern auch körperlich greifbar und nachvollziehbar. Einige festgefahrene Empfindungsmuster lösten sich von einer Behandlungsstunde auf die nächste, was mir schier unglaublich vorkam, wenn ich bedachte, wie lange sie schon in mir wüteten. Andere benötigten einen längeren Zeitraum. Petra arbeitet sehr einfühlsam. Sie ermutigte und ermutigt mich nach wie vor dazu, auch unangenehme emotionale Zustände zuzulassen und sie zu empfinden, statt sie wegzudrücken. So paradox es klingt, aber mit Petras Hilfe erobere ich mir nicht nur meinen Schmerz, sondern auch die Vielfalt meiner Gefühlswelt und das Bewusstsein für die Freiheit meines Handelns zurück. Das ist viel mehr, als ich mir durch die Behandlung erhofft habe. Ich bin nicht nur viel entspannter in alltäglichen und beruflichen Situationen. Vielmehr ist es so, als begänne ich mit jeder Behandlung neu zu leben.“
Pressereferentin, 41 Jahre

"Ich hatte 20 Jahre lang heftige Menstruationsschmerzen und habe immer 3 - 4 Tage lang bis zu 2400 mg Ibuprofen täglich genommen. Meine Schmerzen sind mit den Stunden bei Petra immer weniger geworden und seit einem halben Jahr habe ich gar keine mehr! Manchmal habe ich sogar ganz vergessen, dass ich meine Tage habe.
Auch hatte ich, als ich anfing, oft eine starke Anspannung im Körper, gekoppelt mit Angst- und Überforderungsgefühlen im Alltag, besonders wenn ich viele Menschen um mich hatte. Natürlich habe ich immer mal wieder Angst, aber die Grundangst, die mich immer begleitet hat, ist weg! Ich fühle mich im Alltag klarer mit den Entscheidungen und Herausforderungen, nehme meinen Körper und die Atmung bewusster wahr und kann damit emotionale und somatische Zustände besser ändern. Ich traue mir immer mehr."
Krankenschwester, 48 Jahre

„Ich habe mich entschieden die Grinberg Methode auszuprobieren, da ich seit vielen Jahren einen schmerzhaften Druck in der Stirn hatte, den ich selbst durch Entspannungstechniken nicht lösen konnte. Auch im Allgemeinen fühlte ich mich oft angespannt. Gleich nach der ersten Sitzung habe ich gespürt, dass sich meine Anspannung in der Stirn spürbar verringert hat. Ich konnte es kaum glauben, da ich schon seit langem versuchte die Anspannung zu lösen, allerdings ohne Erfolg. Petra hat mich mit ihrer einfühlsamen und vertrauensvollen Art mehr und mehr aus meinem Kopf geholt und mir gezeigt, wie ich wieder Verbindung zu meinem Körper und meinen Gefühlen bekomme. Ich habe die Kraft von bewusstem Atmen und Loslassen gelernt und bin jetzt in der Lage meinen Körper sowie meine Gefühle viel differenzierter wahrzunehmen. So kann ich nun intensive Gefühlserlebnisse zulassen und ihnen Raum geben, ohne davor Angst zu haben.
Ich habe mich bei Petra sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt. Auch hat sie mich immer dort abgeholt, wo ich emotional gerade stand. Ich bin sehr dankbar, dass ich heute frei von Schmerzen in der Stirn bin und ich besser entspannen kann. Mein körperliches als auch psychisches Wohlbefinden hat sich sehr verbessert.“
Lehrerin, 40 Jahre

„Mir ging es schon einen gewissen Zeitraum nicht gut, eigentlich zieht sich das schon mehr als zwei Jahre hin, dass ich an starken Schulterschmerzen, Blähungen und Erschöpfung litt. Gekoppelt mit Angst und Panik.
Ich musste was ändern, was für mich tun!
Durch Zufall hat eine Bekannte mir Petra empfohlen und schon bei der ersten Sitzung brach alles bei mir raus. Diese Sitzung war so intensiv und emotional für mich, da ich über zwei Jahre lang, durch meinen Chef eine „Anti-Haltung“ und Angst vor ihm aufbaute, die all die obengenanten Probleme hauptsächlich verursachten. Durch Petra wurde mir bewusst, was für eine Last ich die ganze Zeit mit mir herumtrug und sie zeigt mir durch die Grinberg Methode mehr und mehr meinen Körper zu verstehen. Durch Atmung und loslassen kann ich jetzt neben meinem Chef stehen. Die Angst ist verschwunden, auch wenn wir zusammen in der Küche arbeiten. Und meine Schulterschmerzen, Blähungen und Erschöpfung sind auch viel weniger geworden.“
Auszubildende, 30 Jahre